Bogenschneider Family Worldwide

Bogenschneider Family Genealogy and Information

The Bogenschneider Family Worldwide web site is dedicated to the Bogenschneider surname and to its associated histories, lineages, and shared family information.

Antje Bogenschneider is the Weightlifting Champion
 

Hallo Familie ,

hier Top aktuelles von der Gewichtheberamazone Antje Bogenschneider vom FSV 1895 Magdeburg

Magdeburg den 01.09.2007 (September 1, 2007 in Magdeburg, Germany)

Reported by Jens Bogenschneider

 

Was : 14. Internationale Günther Stapfer- Gedächtnisturnier für Mädchen und Burschen.

Wann : Freitag , 31. 08. 2007 und Samstag den 01.09.2007

Veranstalter: ANHÄNGERKLUB DER GEWICHTHEBER DES WSV / ATSV RANSHOFEN

Ausrichter: WSV-ATSV Ranshofen

Durchführung: Olympischer Zweikampf Reißen und Stoßen

Wo : Alois- Sauerlachner - Gewichtheberzentrum Ranshofen bei Braunau (Österreich)

Wer : Wettbewerb / Startrecht

Olympischer Zweikampf / Schüler Jahrgang 1997 + 1994 ,Jugend B Jahrgang 1993 + 1992 Jugend A Jahrgang 1991 + 1990 und Junioren Jahrgang 1988 und 1989

Vertretende Nationen

Ungarn, Oberösterreich, Unterösterreich, Tschechien sowie Deutschland

Wertung : Sinclairpunkte in den Jahrgängen ( Zweikampfleistung x Körpergewicht x Faktor)
 

Antje Bogenschneider erkämpfte den 1.Platz in der Jahrgangswertung 1988/1989 und den 1.Platz in der Gesamtwertung aller Startenden Heberinnen.

Sponsor:  Ermöglicht wurde die Teilnahme an diesem Wettkampf durch die großzügige finanzielle Unterstützung  allein von ihrer Oma Jngeburg Bogenschneider Jahrgang 1929

Bogenschneider erkämpft Gesamtsieg bei der Damenkonkurrenz

Vom 31.08 bis 01.09.2007 fand in Ranshofen bei Braunau am Inn ( Österreich ) das

14. Internationale Günther Stapfer- Gedächtnisturnier für Mädchen und Burschen im Gewichtheben statt. Über 13 Mädchen und 72 Burschen aus Ungarn, Niederösterreich, Oberösterreich, Deutschland sowie Tschechien kämpften um beste Platzierungen. Darunter auch die amtierende Deutsche Meisterin im Gewichtheben Antje Bogenschneider vom FSV 1895 Magdeburg.

Für Bogenschneider war es nicht nur ein Wettkampf sondern es ging um die Pokalverteidigung des Gesamtsieges aller Heberinnen aus dem Jahr 2005 und 2006, wo sie souverän die Damenkonkurrenz beherrschte und den Jahrgangs-, und Gesamtsieg mit nach Hause nahm.

Bereits am Donnerstagabend nach der Spätschicht machte sich die Fermersleberin auf den über 600 km entfernten Weg nach Ranshofen bei Braunau am Inn ( Österreich ) um dort im Leistungszentrum des Österreichischen Gewichtheberverbandes am Freitagvormittag noch eine Trainingseinheit vor dem Wettkampf der um 19:00 Uhr begann zu absolvieren. Diese Kraftanstrengung sollte sich für die fünf Fache Deutsche Meisterin bezahlt machen.

Die Wertung erfolgte in den einzelnen Jahrgängen und in der Gesamtwertung nach Sinclairpunkten, die Sinclairpunkte werden wie folgt errechnet. (Zweikampf x Körpergewicht x Faktor) (dieser Faktor wird aus einer Tabelle genommen der sich aus dem Körpergewicht ergibt).

Jahrgang 1988 und 1989 wo Bogenschneider an den Start ging wurden zusammengelegt und somit musste sich Antje Bogenschneider mit Lena Sukopp KSK Brunn aus Österreich die sich für die Junioreneuropameisterschaft qualifizieren sollte sowie Tünde Sürüs Tatabanya Sport Club aus Ungarn in der Jahrgangswertung auseinander setzen. Diese Zusammensetzung versprach ein spannender Wettkampf um die Platzierungen zu werden.

Bereits in der ersten Teildisziplin dem Beidarmigen Reißen mit drei gültigen Versuchen über die Wegstrecke 60kg, 64kg und 67kg und den daraus resultierenden 77,87 Sinclairpunkten zeigte die Magdeburgerin das die neue Trainingsmethodik die ersten Früchte trägt. Damit lag sie schon vor Sukopp die 56kg erzielte und damit 71,87 Sinclairpunkte erkämpfte. Sürüs aus Ungarn bewältigte 30kg und war mit 45,24 Sinclairpunkten bereits weit abgeschlagen.

Auch in der zweiten Teildisziplin dem beidarmigen Stoßen deklassierte die 18 jährige Heberamazone Bogenschneider mit gültigen 80kg und 85kg ihre Konkurrentinnen die verlangten 87kg im dritten Versuch waren um 21:08 Uhr leider an diesem Tag noch zu schwer. Somit war der Erfolg perfekt und Antje Bogenschneider vom FSV 1895 Magdeburg

(wo sie das Einzelstartrecht besitzt) erkämpfte mit 152kg im Zweikampf und den daraus resultierenden 176,30 Sinclairpunkten Platz 1 in der Jahrgangswertung 1988 und 1989 ,Sukopp vom KSK Brunn erkämpfte 122kg im Zweikampf damit 156,57 Sinclairpunkte Platz 2 ,Sürüs aus Ungarn landete mit 65kg im Zweikampf auf Platz 3 mit 98,02 Sinclairpunkten.

Die erkämpften 176,30 Sinclairpunkte von Antje Bogenschneider reichten für den souveränen  Gesamtsieg aller startenden Heberinnen beim 14.Internationalen Günther Stapfer Gedächtnisturnier 2007. Damit verteidigte die Magdeburger Ausnahmeathletin bereits zum dritten Mal den Gesamtsieg bei diesem Turnier im österreichischen Ranshofen.

Platz 2 in der Gesamtwertung ging an Lena Sukopp mit 156,57 Punkten und Platz 3 an Johanna Steinberger mit 140,79 Punkten beide aus Österreich.

Für die 18 jährige Magdeburgerin war es der erste Wettkampf nach der Sommerpause, damit zeigt sie bereits Top Form für die anstehenden Wettkämpfe in der Saison 2007/2008.

Mit sportlichen Grüßen an alle Kromans

Jens Bogenschneider 

Anlage Fotos vom Wettkampf

Ergebnisstabelle

 

Konkurrenz: 14.Int. Günter Stapfer Gedächtnisturnier am: 31. 08. 2007
      Beginn: 19.00 Uhr
Austragungsort: Alois Sauerlachner Gewichtheberzentrum Ranshofen Ende: 21.10 Uhr
                               
 

 

Nr. Name Verein Geb.- Paß- Körper R e i ß e n   S t o ß e n   Zweik. Ges. SC   Körper Sinclair   Körper Sinclair Reissen Reißen Stossen Stoßen Zweik. Gesamt
Jahr Nr. Gewicht 1. 2. 3. SC - P. Pl. 1. 2. 3. SC - P. Pl. Leistung Punkte Pl. Gewicht Faktor   Gewicht Faktor 1 2 3 SC.-Punkte 1     SC.-Punkte Leistung S.-Punkte
1 Mädchen 1996                                                     0,0   0 0 0   0,00          
2 Grabenschweiger Isabella AKH Vösendorf 96   38,0 14,0   17,0   19,0 x 31,66   18,0   22,0   25,0   46,56   42,0 78,22 3   1,8625   38,0   14 17 0 31,66 18,00     46,56 42,0 78,22
3 Kratschmann Leah SV Germania Obrigheim 96   36,9 16,0   18,0   20,0 x 34,74   22,0   24,0   26,0   50,17   44,0 84,91 2   1,9298   36,9   16 18 0 34,74 22,00     50,17 44,0 84,91
4 Wissendorf Antonia FAC - Sangerhausen 96   33,2 21,0   23,0   25,0   55,27   31,0   34,0   36,0 x 75,17   59,0 130,44 1   2,2108   33,2   21 23 25 55,27 31,00     75,17 59,0 130,44
5                                                       0,0   0 0 0   0,00          
6 Mädchen 1995                                                     0,0   0 0 0   0,00          
7 Scherz Christine AKH Vösendorf 95   39,5 19,0   23,0 x 23,0   40,94   26,0 x 26,0   30,0   53,40   53,0 94,34 1   1,7800   39,5   19 0 23 40,94 0,00     53,40 53,0 94,34
8                                                       0,0   0 0 0   0,00          
9 Mädchen 1992                                                     0,0   0 0 0   0,00          
10 Feichtner Vanessa SK Vöest 92   52,8 42,0   45,0 x 45,0 x 56,22   55,0   58,0   60,0 x 77,63   100,0 133,85 3   1,3385   52,8   42 0 0 56,22 55,00     77,63 100,0 133,85
11 Kerekes Timea Tatabanyai Sport Club 92   57,2 47,0   50,0   51,0 x 62,92   57,0   60,0   62,0 x 75,50   110,0 138,42 2   1,2584   57,2   47 50 0 62,92 57,00     75,50 110,0 138,42
12 Steinberger Johanna ATUS Bruck / Mur 92   58,0 50,0 x 50,0   54,0 x 62,30   61,0   63,0   66,0 x 78,49   113,0 140,79 1   1,2459   58,0   0 50 0 62,30 61,00     78,49 113,0 140,79
13                                                       0,0   0 0 0   0,00          
14 Mädchen 1991                                                     0,0   0 0 0   0,00          
15 Ungvary Barbara Tatabanyai Sport Club 91   61,1 47,0   50,0   52,0   62,54   57,0   60,0   62,0 x 72,16   112,0 134,70 1   1,2026   61,1   47 50 52 62,54 57,00     72,16 112,0 134,70
16                                                       0,0   0 0 0   0,00          
17 Mädchen 1989+1988                                                     0,0   0 0 0   0,00          
18 Sukopp Lena KSK Brunn 88   55,7 52,0   56,0   60,0 x 71,87   60,0   66,0   70,0 x 84,70   122,0 156,57 2   1,2834   55,7   52 56 0 71,87 60,00     84,70 122,0 156,57
19 Bogenschneider Antje FSV 1895 Magdeburg 89   64,8 60,0   64,0   67,0   77,71   80,0   85,0   87,0 x 98,59   152,0 176,30 1   1,1599   64,8   60 64 67 77,71 80,00     98,59 152,0 176,30
20 Sürüs Tünde Tatabanyai Sport Club 89   46,2 27,0   30,0   32,0 x 45,24   35,0   37,0 x 40,0 x 52,78   65,0 98,02 3   1,5079   46,2   27 30 0 45,24 35,00     52,78 65,0 98,02
Hauptkampfrichter: Seitenrichter: Seitenrichter: Listenführer:                              
                                     
Peya Katharina AUT Rimböck Karl GER Deville Rene LUX Sauerlachner Günter                              
                                     
 

Nr. Name Verein Geb.- Paß- Körper R e i ß e n   S t o ß e n   Zweik. Ges. SC   Körper Sinclair   Körper Sinclair Reissen Reißen
Jahr Nr. Gewicht 1. 2. 3. SC - P. Pl. 1. 2. 3. SC - P. Pl. Leistung Punkte Pl. Gewicht Faktor   Gewicht Faktor 1 2 3 SC.-Punkte
1 Mädchen 1997                                                     0,0   0 0 0  
2 Messlender Marlene AKH Vösendorf 97   60,6 15,0   18,0   20,0   24,18   18,0   22,0   25,0 x 26,60   42,0 50,78 2   1,2091   60,6   15 18 20 24,18
3 Waldenberger Laura SV Germania Obrigheim 97   44,7 21,0   23,0   25,0   38,95   28,0   30,0   32,0   49,85   57,0 88,80 1   1,5579   44,7   21 23 25 38,95